KJU1.jpg

KJU

Produktinformationen

KJU ist ein Q-Switched Laser zur Behandlung von Tätowierungen, gutartigen dermalen und epidermal pigmentierten Läsionen durch extrem kurze und leistungsstarke Energieimpulse, die optimale Ergebnisse und maximale Sicherheit bieten. Der gütegeschaltete Laserpuls von KJU trifft nach dem Prinzip der selektiven Photothermolyse auf das Zielpigment (exogen oder endogen), wodurch das umliegende Gewebe geschont und ein wiederholbares Verfahren mit minimalem Risiko ermöglicht wird. Pigmentierte Läsionen und Tätowierungen können von verschiedenen Arten sein. Um gute Ergebnisse zu erzielen, ist es daher wichtig, für jeden Pigmenttyp bestimmte Wellenlängen und optimierte Fluenzen zu verwenden. KJU ist ein 1064- und 532-nm-Nd: YAG-Lasersystem mit doppelter Wellenlänge und einem äußerst homogenen Ausgangsstrahl, der sich durch die gleiche Energiemenge im gesamten Kontaktbereich auszeichnet. 

Merkmale

Dies ermöglicht eine maximale Kontrolle durch den Bediener und die konsequente weitestgehende Reduzierung möglicher unerwünschter Effekte. KJU, ein kompaktes und tragbares Plug & Play-System, ist derzeit die technisch beste Lösung, um die Bedürfnisse des Arztes und die wachsende Anzahl von Patientenanfragen zu erfüllen.Die doppelte Wellenlänge des KJU ermöglicht das Entfernen mehrerer Farben mit einem einzigen System. Die schwarzen oder blauen Pigmente werden am besten mit einer Wellenlänge von 1064 nm behandelt, auch bei Patienten mit dunklem Fototyp aufgrund der geringen Wechselwirkung mit Melanin. Rote oder rosa Tätowierungen werden mit einem grünen Laserstrahl (532 nm) behandelt.Gutartige pigmentierte LäsionenEpidermale Läsionen können mit einer Wellenlänge von 532 nm behandelt werden, die vom Melanin stark absorbiert wird und daher hauptsächlich auf die Oberflächenschichten der Haut einwirkt. Dermale Läsionen sind tiefer und müssen daher mit einer Wellenlänge von 1064 nm behandelt werden.

Produkt-Flyer